Es ist, wie es ist – die Buchveröffentlichung

Es ist, wie es ist, …

immer wieder dieses unbeschreibliche Gefühl der Erleichterung, gepaart mit Hoffnung, Zweifel und Neugier:

die Buchveröffentlichung.

NNSeitenbanner NEU

Monatelang versinkt du in Buchstaben, Worten und Sätzen, formulierst, verwirfst, tippst, veränderst, liest, überarbeitest, lässt es einfach liegen, nimmst es wieder zur Hand.

Es verfolgt dich, lässt sich nicht abhängen, in die Schublade deiner Gehirnwindungen sperren, es sitzt in dir fest, kämpft um den Platz und gewinnt schließlich.

Dann gibst du auf und lädst sie hoch: die Datei.

Jetzt müssen wir noch noch ein bisschen warten. Einmal schlafen oder so.

Bis „Nackt naschen, Band 2“ das Licht der Welt erblickt!

Zeigt mir, dass ihr das Buch so liebt wie ich!

Eure Lisa Diletta

Nackt Naschen 2 eBook

Zum Buch geht es hier:

eBook für den Kindle und Taschenbuch: Amazon 

eBook für den Tolino: Thalia   Welbild   eBook.de   Hugendubel

 

Wenn es klingelt,

öffnest du. Du denkst, was der Paketüberbringer denkt, und du denkst, dass er nicht weiß, was du über Paketbringer in deinem Buch geschrieben hast. Ja, er war hübsch. Eindeutig. Und er hat gelächelt. Weil du auch gelächelt hast. Bestimmt denkt er, dass in dem Paket etwas Besonderes sein muss, weil du bis zu den Ohren zurück gegrinst hast. Obwohl er bestimmt grundsätzlich ein absolut freundlicher Mensch ist und gerne lächelt. So hat er nämlich ausgesehen. Egal.

Du legst das Paket auf den Tisch und suchst nach einem Messer. Ratsch. Offen. Die Deckel beiseite, der erste Blick starr. Danach greifen. Und:

Du kannst nicht begreifen, dass du die Bücher selbst geschrieben hast. Nicht im ersten Moment.

Doch jetzt existieren sie auch auf Papier.

Ich wünsche meinen Leserinnen und Lesern gute Unterhaltung!

Eure Lisa Diletta, die sich heute sehr glücklich fühlt und dich, ja ganz besonders dich, daran teilhaben lässt. Hab einen schönen Tag! 🙂

Hier geht’s zu den Büchern!

Buchlieferung1

Liebe trägt rote Schuhe – sinnlicher Liebesroman

Ich liebe dieses Cover! ❤

Liebe trägt rote Schuhe Cover

„Rote Schuhe sind zu frivol für das Landleben“, stellt Sabine fest und ertrinkt in Selbstmitleid.
Ihr Medizinstudium und ihr Liebesleben begräbt Sabine verschämt in dem Moment, in dem sie sich eingesteht, dass sie einen Fehler in der biederen Umwelt, in der sie aufgewachsen ist, gemacht hat. In der verheirateten Mona findet sie eine Freundin, die sie nach und nach aus ihrer selbstgewählten Isolation befreit und die ihr den Spaß an Sex und den Mut zur Liebe vorlebt. Nach fünfzehn Jahren der Einsamkeit sehnt Sabine sich nach dem Traummann an ihrer Seite und begibt sich mit Monas Hilfe auf eine Reise in die virtuelle Welt. Doch Monas Stärke gerät ins Wanken, als sie sich selbst in die Singlebörse einloggt …
Wird Sabine ihr Trauma überwinden, einen Partner finden und vor allem: Wird sie jemals eine Beziehung mit ihm eingehen können? Und wo bleibt Mona?
Der sinnliche Liebesroman „Liebe trägt rote Schuhe“ von Lisa Diletta enthält neben Herzschmerz, Romantik und auf Irrwege geführte Protagonisten einige detailliert beschriebene erotische Szenen.

Zum Buch geht es hier!

FB_Liebe trägt rote Schuhe

 

Montagmorgen

Das Wochenende war ein langes. Auch für Mona und Sabine. Die beiden Freundinnen blieben auf einer Seite gegen das Ende des Romans (Date-Roulette, Arbeitstitel) stehen und haben hoffentlich die Zeit, die sie warten mussten, halbwegs gut überstanden. Ich weiß, ich sollte sie nicht leiden lassen. Schließlich will Sabine endlich ihren Seelenfrieden samt dem Traummann finden und Mona braucht Gewissheit darüber, was sie nun wirklich will: ihn oder ihn. Wenn nicht immer so viele Männer frei herumlaufen würden! *seufz*

Weil ich eine nette Autorin bin, lasse ich die beiden nicht mehr allzu lange leiden. Heute Morgen haben sie sich nämlich schon bei mir beschwert. Nachdem wir zusammen einen Kaffee getrunken haben, hat sich jedoch alles wieder eingerenkt und Mona arbeitet vormittags am Golfplatz, während Sabine auf deren Jungs schaut und kocht. Dass sie dabei an ihre beiden Männer denkt, die ihr nicht nur Kopfzerbrechen bereiten, sondern auch Herzschmerz, lassen wir mal außer acht. Mona jedenfalls befreit sich immer mehr aus ihrem Goldkäfig, obwohl der niemals ein Käfig war. Oder?

Vor allem: Soll Sabine sich wirklich noch einmal zu einem Date aufraffen? Sie weiß es selbst nicht. Gut, dass sie sich auf die Autorin verlassen kann. Die weiß immer, was für Sabine das Richtige ist. 🙂

Morgendliche Grüße

Lisa Diletta, die die Buchstaben tanzen lässt 😉

LisaDilettaTitelbild

Nackt naschen

2014 „Nackt naschen“, erotische Liebesgeschichten

Nackt Naschen

Nackt und naschen – was das miteinander zu tun hat?
Sinnliches Lesenaschen für zwischendurch bieten die erotischen Geschichten und entführen in die Welt der Lust.
Dem Leser ausgeliefert erzählen Erwachsene unterschiedlichen Alters ihre intimsten Geheimnisse über Liebe, Sehnsucht, Vorlieben und Sex.
Auf den Geschmack gekommen?

Erhältlich als eBook und Taschenbuch auf Amazon.

Banner