Prosit Neujahr!

„Ja“, sagte sie und schmiegte sich in seine Arme, kurz bevor sie ihn küsste. „Ich will!“
Rundherum glitzerte der Himmel bunt vom Feuerwerk, das sich wie bestellt in ihren Augen spiegelte und sich mit dem Läuten der Mitternachtsglocke vermischte. Sarah war glücklich. Mehr als sie sich vor einem Jahr noch vorstellen hatte können. Trotzdem musste sie sich jetzt von ihrem Liebsten lösen und sich um seinen Hund kümmern. Schließlich verstand der es nicht, wenn zu Silvester geknallt wurde. Er begleitete sie und beruhigte Max, den Hund, so lange, bis die ärgste Knallerei vorüber war. Dann zog er Sarah mit sich und die beiden versanken in einen nie enden wollenden Kuss, der ihre Leidenschaft aufs Neue entfachte. Sanft strich er über ihren Rücken während ihre Zungen miteinander spielten. Sarah zog ihn aufs Bett und fuhr mit den Händen unter sein Shirt. Seine Haut fühlte sich kalt an. Sie waren lange auf dem Balkon gestanden und hatten auf den Jahreswechsel gewartet. Ihm lief Gänsehaut über den Rücken, als sie mit ihren Fingernägeln seine Rückenmuskulatur entlangkratzte. Stöhnend ließ er es über sich ergehen, nicht ohne mit Lust darauf zu reagieren. Er drängte sie in die Laken und zog ihr liebevoll ein Kleidungsstück nach dem anderen aus. Ihr Gipsbein bettete er vorsichtig auf ein Kissen, bevor er sich genüsslich daran machte, sie an der Stelle zu verwöhnen, die ihr inneres Feuerwerk zum Leuchten brachte. Mit einem langgezogen Seufzer verlor sie sich in Leidenschaft, presste zwischen den Lippen die Lust hervor, bis ihre Ekstase sich in einem Schrei auflöste. Mias SMS holte sie in die Wirklichkeit zurück, bevor Sarah ihrer Freundin ebenfalls ein gutes Neues Jahr via SMS schickte, sich um ihren Liebsten kümmerte und auch ihn lustvoll das neue Jahr begrüßen ließ.

*****

Den letzten Tag in diesem Jahr möchte ich zum Anlass nehmen, um mich bei euch, meine lieben Leserinnen und Leser, zu bedanken.

Nachdem vor gut einem Jahr mein „Nackt naschen“ erschienen ist, kann ich auf 2015 mit „Liebe trägt rote Schuhe“ und „Lieber Klaus als Nikolaus“ auf ein für mich sehr erfolgreiches Schriftstellerdasein zurückblicken.  Mit Freude setze ich mich deshalb auch im nächsten Jahr wieder an meinen Schreibtisch, um neue Protagonisten und deren Liebesgeschichten zum Leben zu erwecken.

Ich danke euch von Herzen für euer Interesse an meinen Büchern!

Euch allen wünsche ich ein gutes Neues Jahr und viel Freude, Glück, Gesundheit und vor allem Liebe in eurem Leben!

Prosit 2016!

Lisa Diletta

Werbebild5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s